Archiv für das Tag 'taufsprüche'

Sprüche allerlei: Mit kurzen Versen und Sprüchen Großartiges ausdrücken!

admin 2. August 2011

Unser Portal www.literatur-autoren.de widmet sich im Rahmen dieses Beitrages wunderschönen Versen, kurzen Sprüchen und prägnanten Floskeln. Dabei möchten wir speziell darauf eingehen, wie und in welcher Form mit kurzen Versen „große Worte“ zum Ausdruck gebracht werden können. Seien Sie gespannt – bei uns auf www.literatur-autoren.de erfahren Sie tolle Tipps und Anregungen, die möglicherweise auch für Sie und Ihre nächste Glückwunschkarte für einen besonderen Anlass von großem Interesse sein könnte.

Wichtig ist von Anfang an, dass Sie klare Worte bereits im Kopf haben. Was möchten Sie der jeweiligen Person gerne sagen? Möchten Sie auf eine besondere Art und Weise „Danke“ sagen oder jemanden zu einem wichtigen Ereignis bzw. Anlass gratulieren? Verzichten Sie dabei auf langwierige Reden und Sätze und gehen Sie vielmehr nach dem Schema „In der Kürze liegt die Würze.“ vor. Anregungen für kurze und prägnante Floskeln können Sie sich u.a. auch auf den beiden Plattformen www.trauersprueche.at und www.taufsprueche.eu holen. Ganz egal, ob es sich nun um einen Trauerfall, eine Beileidsbekundung oder liebe Worte für einen kleinen neuen Erdenbürger, nämlich den Täufling, handelt – in beiden Fällen braucht es nicht viele Worte, um das auszudrücken, was einem auf dem Herzen liegt. Trauersprüche und Taufsprüche sollten prägnant und sinnig verfasst sein – so bringen sie genau genommen das zum Ausdruck, was Ihnen inhaltlich zugrunde liegt.

Tipp unserer Redaktion: Finden Sie einen Trauerspruch auf www.gedenkseiten.de und bringen Sie so Ihre aufrichtige Anteilnahme sowie Ihr tiefes Mitgefühl auf eine besonders einfühlsame Art und Weise zum Ausdruck. Die umfangreiche Sammlung an Trauersprüchen auf www.gedenkseiten.de stellt Ihnen unterschiedliche Trost spendende Worte und Zeilen zur Verfügung, die sich optimal für Beileidsschreiben eignen.

Suchen Sie nicht krampfhaft nach Worten, sondern nehmen Sie sich ein wenig Zeit, gehen Sie in sich und versuchen Sie, Ihre Gedanken auf sich einwirken zu lassen. Relaxen Sie beispielsweise auf einem Wasserbett, einem Wasserkissen oder einer gemütlichen Couch und schließen Sie die Augen. Sie werden sehen – nach einiger Zeit werden Ihnen die richtigen Worte durch den Kopf schießen. Haben Sie außerdem keine Angst vor möglichen Reimschemata, die Ihrer Meinung nach möglicherweise notwendig wären; Tatsache ist, dass Ihre persönlichen Worte ausdrucksvoll, herzlich und sinnhaft sein sollten – alles andere ist wahrhaftig nebensächlich, wenn es um liebevolle Botschaften für liebe Menschen geht!