Frühes Mittelalter (750-1170)

Dichtung im frühen Mittelalter

admin 4. Mai 2008

Die deutschsprachige Literatur stell besonders im Frühmittelalter nur einen kleinen Teil der gesamten Literatur dar, der Großteil wird in lateinischer Sprache verfasst. Auch die Überlieferungsverlusste durch Zerstörung etc. können nur geschätzt werden. Sehr vieles wurde in der Tradition der oral poetry nur mündlich weitergegeben.
Ab der Mitte des 8. Jahrunderts beginnt zwar die Aufzeichnung volkssprachlicher Texte, aber von einer kontinuierlichen Literaturproduktion kann erst ungefähr ab der 2. Hälfte des 11. Jahrhunderts gesprochen werden. Vorher gibt es nur einzeln stehende Texte, so gennante “Literaturdenkmäler”. Das Ende der karolingischen Herrschaft (911) bedeutet zugleich den Beginn der Zeitspann von fast 100 Jahren, in der kaum volkssprachliche Literatur aufgezeichnet wird.

Gedichte und Texte finden sie auf www.gratis-gedicht.de